Datenschutzerklärung

Active Power (Germany) GmbH

Updated at: 24/05/2018

im folgenden auch ‘unser Unternehmen’ oder ‘das Unternehmen’

1.Allgemeines
1.1.Der Schutz Ihrer Daten hat für unser Unternehmen einen hohen Stellenwert. Wir sammeln und benutzen Ihre Informationen oder “Daten” in unserem Unternehmen um unsere Beziehung mit Ihnen zu managen, zu entwickeln und zu verbessern. Wir befolgen bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung sowohl die Regeln der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) sowie des BDSG (Bundesdatenschutzgesetzes) neuerer Fassung. Wir haben die Verpflichtung Sie über diese zu informieren.
1.2.Diese Erklärung betrifft alle persönlichen Daten die wir über Sie besitzen.
1.3.Das Unternehmen hat Verfahren eingeführt, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, so wie es in diesen Datenschutzhinweisen beschrieben ist.
1.4.Das Unternehmen wird Daten solange speichern, wie es für den Zweck, für den sie gespeichert wurden, notwendig ist bzw. wir von Ihnen aufgefordert wurden, die Daten zu löschen (siehe Abs. 7).
1.5.Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, wie unser Unternehmen Ihre Daten erhebt und verarbeitet und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben.
2.Datenschutz Prinzipien
2.1.Personenbezogene Daten müssen im Einklang mit sechs Datenschutzprinzipien verarbeitet werden:



die Verarbeitung erfolgt transparent, fair und gesetzeskonform;

die Daten werden nur für einen speziellen, expliziten und legitimen Zweck gespeichert und verarbeitet;

die Verarbeitung ist angemessen, relevant und begrenzt auf den Zweck, für den sie erhoben wurden;

die Daten werden regelmäßig aktualisiert und inkorrekte Daten werden ohne Verzögerung korrigiert oder gelöscht;

die Daten werden nicht länger gespeichert, als es für den Zweck der Verarbeitung notwendig ist;
und
die Daten werden sicher verarbeitet.

Wir sind für die Einhaltung dieser Prinzipien verantwortlich.
3.Wie wir personenbezogene Daten definieren
3.1.Personenbezogene Daten sind Informationen über eine natürliche Person oder Informationen mit Bezug hierzu oder für die ein Bezug hergestellt werden kann, in Verbindung mit anderen Daten, die uns vorliegen könnten.
3.2.Diese Hinweise gelten für alle persönlichen Daten, unabhängig der Form der Speicherung (elektronisch, Papier, sonstige Medien).
3.3.Ihr Internet Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Webseite aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Die Daten beinhalten das Datum, die Uhrzeit, die URL der verweisenden Webseite, die Details des verwendeten Internet Service Providers, die Details der besuchten Seiten und die Dauer des Besuchs.
3.4.Wir speichern personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der normalen Geschäftsbeziehung mit unseren Geschäftspartnern erheben und benötigen.
3.5.Wir speichern persönliche Daten der folgenden Kategorien:


Name

E-Mail Adresse

Firmenname

Firmenadresse

Geschlecht

Skype Adresse

Telefonnummern (Festnetz, Mobil, Fax)

Berufsbezeichnung bzw. Funktion beim Geschäftspartner
3.6.Anmerkung: Für unsere Beschäftigten gelten weitere, umfangreichere Datenschutzhinweise.
3.7.Wir speichern keine persönlichen Daten, welche gemäß EU-DSGVO als besondere persönliche Daten klassifiziert werden.
3.8.Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden Daten durch Google Analytics gesammelt. Informationen darüber, welche Daten gesammelt werden und wie dies verhindert werden kann, finden Sie auf deren Webseite unter https://policies.google.com/privacy?hl=en
3.9.Sie haben auch die Möglichkeit, Videos von unserer Webseite abzuspielen. Diese Möglichkeit wird durch die Nutzung von You Tube geschaffen und Details zu den Datenschutzbestimmung von You Tube finden sich auf deren Webseite.
4.Wie wir Verarbeitung definieren
4.1.Verarbeitung beinhaltet jede der folgenden Operationen und Methoden, wie z.B. 




Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung oder Speicherung;

Anpassung oder Änderung;

Abfrage oder Benutzung;

Bekanntgabe oder Auskunft durch Übertragung oder Verteilung;
Abgleichen oder Verknüpfen;
und

Beschränkung, Löschung oder Zerstörung.



Diese Methoden der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beinhalten auch Ablagesysteme und jegliche Form der automatisierten Verarbeitung.
5.Wie verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?
5.1.Unser Unternehmen verarbeitet Ihre Daten im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung und dem Bundesdatenschutzgesetz geltender Fassung.
5.2.Wir schützen Ihre Daten in dem wir technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um ungewollte(n) oder mißbräuchliche(n) Manipulation, Verlust, Beschädigung oder Zugriff durch nicht authorisierte Personen zu verhindern. Unsere Verarbeitung beinhaltet Verschlüsselung, Zugriffskontrolle über Kennworte und sichere Speicherung mit Back-up Systemen.
5.3.Wir benutzen Ihre persönlichen Daten



um vertraglichen Verpflichtungen im normalen Geschäftsablauf nachzukommen (Bestellungen, Auftragsabwicklung, Angebote), oder
wo wir glauben ein legitimes Interesse zu haben, Sie über aktuelle Entwicklungen unserer Produkte oder unseres Unternehmens oder unserer Unternehmensgruppe zu informieren, oder
wo wir eine Verpflichtung von Gesetzes wegen haben.


Wir nutzen Ihre persönlichen Daten nicht für andere, nicht hiermit in Verbindung stehende Zwecke, ohne Sie hierüber und die gesetzliche Grundlage auf der wir die Nutzung beabsichtigen zu informieren.
6.Teilung und Nutzung Ihrer Daten durch Dritte
6.1.Manchmal teilen wir Ihre persönlichen Daten mit anderen Firmen unserer Unternehmensgruppe, Vertragspartnern und Vertretern, um unseren Verpflichtungen aus unserem Vertrag mit Ihnen oder aus berechtigten Interesse zu erfüllen.
6.2.Wir fordern diese Unternehmen auf, Ihre persönlichen Daten vertraulich und sicher zu behandeln und sie in Übereinstimmung mit den Gesetzen und unseren Richtlinien zu schützen. Sie dürfen Ihre Daten nur für den rechtmäßigen Zweck, zu dem sie weitergegeben wurden, und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen verarbeiten.
6.3.Wir teilen keinerlei persönliche Daten mit Dritten außerhalb der in 6.1 und 6.5 genannten Form.
6.4.Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftraums. Sollte sich dies ändern, werden wir Sie darüber entsprechend informieren sowie über die Maßnahmen die zum Schutz Ihrer Daten getroffen werden.
6.5.Wenn Dritte Zugriff auf personenbezogene Daten haben, stellen wir sicher, dass sie über angemessene Richtlinien verfügen, um die Daten gemäß den Anforderungen und Grundsätzen der EU-DSGVO zu schützen.
6.6.
7.Auskunft zu gespeicherten Daten
7.1.Gemäß Art. 15. EU-DSGVO haben Sie Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte an den in 8.2 genannten Kontakt. Wir sind verpflichtet Ihnen innerhalb eines Monats zu antworten, außer es handelt sich um eine besonders komplexe oder umfangreiche Auskunft. In diesem Falle verlängert sich die Auskunftszeit um weitere 2 Monate.
7.2.Die Auskunft ist normalerweise kostenlos.
8.Ihre Rechte hinsichtlich der gespeicherten Daten
8.1.Sie haben das Recht über den Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten informiert zu werden und diese Rechte sind im Folgenden ausgeführt.
8.2.Entsprechende Anfragen hinsichtlich Abs. 7.1 sowie 8.3 bis 8.8 sind schriftlich zu richten an: Datenschutz.Osterode@piller.com
8.3.Sie haben das Recht gem. Art. 15 EU-DSGVO i.V. m. §34 BDSG (neu) Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten von Ihnen durch unser Unternehmen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden.
8.4.Sie haben die Möglichkeit gem. Art. 16 EU-DSGVO i.V. m. §35 Abs.1 1 BDSG (neu) die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen zu verlangen.
8.5.Sie haben das Recht gem. Art 17 und 18 EU-DSGVO i. V. m. §35 Abs. 2-4 BDSG (neu) die Löschung Ihrer personenbezogene Daten zu verlangen, insofern wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, diese zu speichern.
8.6.Für den Zeitraum den wir benötigen, Ihre Aufforderung zur Berichtigung oder Löschung oder Begründung der gesetzmäßigen Verarbeitung zu bearbeiten, können Sie uns auffordern, die Daten nur in eingeschränkter Weise zu verwenden.
8.7.Sie haben die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, wenn Sie der Überzeugung sind, dass Ihre Rechte und Interessen schwerer wiegen als unsere legitimen Interessen.
8.8.Sie haben das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des direkten Marketings zu widersprechen. Sie werden Gelegenheit erhalten, entsprechende zukünftige direkte E-Mails abzubestellen. Wir behalten uns jedoch vor, die Daten für legitime Zwecke weiterhin zu speichern.
8.9.Sie haben das Recht, über Verletzungen des Datenschutzes Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden.
8.10.Sie haben das Recht sich mit einer Beschwerde an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe 8.2) oder die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstr. 5
30159 Hannover
Telefon: +49 (0) 511 120‐4500
poststelle@lfd.niedersachsen.de

1. Google Analytics - Opt Out: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

2. Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/update

3. Twitter: https://twitter.com/en/privacy#update

4. LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

5. Youtube/Google: https://policies.google.com/privacy?hl=en

6. dotmailer: https://www.dotmailer.com/terms/privacy-policy/