LÖSUNGEN ZUR STROMVERSORGUNG VON RECHENZENTREN


Die CleanSource USV und die modularen IT-Systeme von Active Power sind bestens für den Einsatz in Rechenzentren geeignet.


Im Vergleich zu alternativen Batterie USV Anlagen bieten unsere batterielosen und platzsparenden USV-Systeme folgende Vorteile:


1900+

Installierten Rechenzentrumseinheiten

335+

Rechenzentrumskunden

35+

Länder



VORTEILE VON ACTIVE POWER SYSTEMEN IN RECHENZENTREN

40%Einsparungen bei Gesamtbetriebskosten

12 x


Verringerung des Ausfallrisikos

9x


geringere Kohlendioxidemissionen

  • Dauerhafte Energiespeicherung
  • 98% Energieeffizienz
  • Preiswertere Installation und Inbetriebnahme

  • Zuverlässigste Energiespeicherung
  • Minimale Service- und Wartungsaufwendungen
  • 90%ige Senkung des CO2-Verbrauchs bei Herstellung
  • 40% weniger CO2-Ausstoß über 15 Jahre



VON BRANCHENFÜHRERN AUSGEWÄHLTE




FALLSTUDIEN RECHENZENTREN



WARUM ACTIVE POWER FÜR RECHENZENTREN?


40% Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten

Die Ermittlung der Gesamtbetriebskosten ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Bestimmung der Wirtschaftlichkeit eines Stromversorgungssystems. Die Lösungen von Active Power sollen im Vergleich zu herkömmlichen batteriegestützten USV-Systemen für möglichst niedrige Gesamtbetriebskosten sorgen – bis zu 40% geringere Gesamtbetriebskosten innerhalb der Lebensdauer einer Anlage. Über einen Zeitraum von 15 Jahren sparen Sie mit unseren Anlagen Millionen!

  • Schnelle Implementierung und flexible RZ-Erweiterung Integrierte Lösungen – Einsparungen bei der Installation und Unterstützung der Infrastruktur
  • Höchster Wirkungsgrad von bis zu 98 %
  • Eingebauter Energiespeicher für den sicheren Start von Diesel Generatoren









12x Verringerung des Ausfallrisikos

Oberste Priorität eines Rechenzentrums ist die Aufrechterhaltung der Internetverbindung. Zudiesem Zweck sollte eine USV die Verlässlichkeit des Rechenzentrums erhöhen, anstatt sie aufs Spiel zu setzen. Bei der CleanSource USV dreht sich das Schwungrad des kinetischen Energiespeichers kontinuierlich und speichert dabei die kinetischeEnergie. Bei einer Unterbrechung der Stromversorgung wird die Last mit Energie aus dem integrierten kinetischen Energiespeicher versorgt. Im Gegensatz dazu sind Batterieausfälle der Hauptgrund für einen Lastenverlust und Ausfallzeiten von USV-Anlagen. Demnach ist bei CleanSource Systemen von Active Power die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls erwiesenermaßen 12-mal geringer als bei einem batteriegestützten USV-System.



90% weniger Umweltbelastung

Rechenzentren sind per se stromintensiv – pro Quadratmeter verbrauchen sie bis zum 50-fachen eines durchschnittlichen Büros. Dieser Verbrauch kann eine beträchtliche Umweltverschmutzung hervorrufen wie bei Kohlendioxidemissionen aus Kraftwerken auf Brennstoffbasis. Batteriebetriebene USV verschwenden zu viel Strom und benötigen viele Tausend Kilogramm Blei, das im Laufe ihrer Lebensdauer installiert, ersetzt und wiederaufbereitet werden muss.

Da können die Lösungen von Active Power helfen. Durch die Verbindung aus Energieeffizienz und dauerhafter Energiespeicherung sind die CleanSource Systeme die intelligente und verantwortungsbewusstere Wahl für die Umwelt, denn so lassen sich viele Tausend Tonnen Kohlendioxid einsparen:

  • 90%ige Senkung des CO2-Verbrauchs bei Herstellung unseres kinetischen Energiespeichers im Vergleich zu Bleisäurebatterien
  • 40% weniger CO2-Ausstoß über Produktlebensdauer





Lösungsüberblick

Wenn Sie weitere Informationen zu den Active Power Applikationen haben möchten, sehen Sie sich die Präsentation „Power Quality Solutions for Industrial & Manufacturing“ an.


Siehe Presentation



HABEN WIR DIE PASSENDE LÖSUNG FÜR IHR RECHENZENTRUM?

So bringen wir Sie voran
  • Ermittlung Ihres Bedarfs und der technischen Bedingungen
  • Maßgeschneiderte Analyse der Gesamtbetriebskosten
  • Fallstudien von Rechenzentren
  • Übersicht über Produkte und Dienstleistungen
  • Technische Analyse von Active Power